HAG-Liebesgeschichten!!! <3


Aktuell gibt es bereits...

... die sich über Herzens-An-Gelegenheit kennengelernt haben!

In unserem Blog findet ihr die Kennenlerngeschichten einiger Paare. Diese Geschichten sollen euch Mut machen, Schritte gemeinsam im Vertrauen auf Gott zu wagen!

 

Diese Berichte wurden uns freundlicher- und freiwilligerweise von unseren Teilnehmern und Teilnehmerinnen zur Verfügung gestellt!        Gottes Segen auf eurem weiteren Lebensweg!

Was 6 Minuten alles verändern können! Beim Zoom-Speeddating hats bei I & T gefunkt!

(Symbolfoto) Photo by Tibor Pápai on Unsplash
(Symbolfoto) Photo by Tibor Pápai on Unsplash

Liebe HAG-Blog-Leserschaft!

Heute ist/war wieder ein Online-Speed-Dating. Das nehmen wir gerne zum Anlass, die frohe Kunde mit euch zu teilen, dass wir uns beim letzten kennenlernen durften und seit genau 3 Monaten ein Paar sind.

 

Dabei stand alles auf der Kippe! Der eine Teil wollte sich kurz vor dem Speed-Dating noch abmelden; der andere Teil hätte sich vielleicht nicht angemeldet, wenn es nicht noch einen gesonderten Aufruf dazu gegeben hätte.

 

mehr lesen

"Schlumpfine" und Georg - Liebe via Zoom Speeddating!

Ich heiße im Speeddating Schlumpfine ;) 

Ich bin von meiner Herkunftskultur her im Atheismus aufgewachsen und habe mit 24 Jahren das erste Mal überhaupt von Gott gehört. Danach kam eine sehr lange, suchende Reise bis Jesus mich vorbereitet hat, dass ich Ihm mein Leben ganz hingebe.

Eine Beziehung war immer mein Wunsch, aber in den ersten paar Jahren im Glauben waren viele Zweifel, Kämpfe und auch im Leben eine Phase wo ich vieles neu orientieren und aufbauen musste und wollte. 

Somit war das Beziehungsthema nicht meine Priorität, sondern ich hatte die Einstellung, dass Gott mir sozusagen einen „Briefträger“ zu meiner Haustür schicken würde - ja klar, Gott kann das sicher auch machen, aber letztendlich bin ich doch nicht der Typ, der so warten kann und nichts tut. 

mehr lesen

Stefan und Renate - HAG Whats-Up Gruppe als Ehestifter

Zum ersten Mal begegneten wir uns bei einer christlichen Veranstaltung im Mai 2018 in Wien.

Renate hatte bereits Platz genommen. Dann kam er - Stefan. Er setzte sich in die Nähe von Renate. Diese erblickte Stefan und war sofort angetan von ihm. Im Stillen betete sie: "Herr Jesus, wenn du es als gut befindest, schenk mir bitte diesen Mann!" 

Doch dies geschah erst zwei Jahre später.

Bald darauf meldete sich Renate bei der Whats-App Gruppe von Herzens-An-Gelegenheiten (HAG) an, nichtsahnend, dass Stefan einer der Administratoren ist. Beim Chat in der Whats-App Gruppe von HAG beteiligte sich Renate fast nie, bei den Veranstaltungen nahm sie nicht teil. Fast eineinhalb Jahre später kam Corona, der erste Lockdown begann und auch in der Whats-App-Gruppe von HAG machten sich Ängste, Verzweiflung und verschiedenste Theorien breit.

mehr lesen

Judith und Markus

Bildnachweis: Nathan Dumlao | Unsplash (Symbolbild)
Bildnachweis: Nathan Dumlao | Unsplash (Symbolbild)

Bei einem HAG-Speeddating in Linz sind sich  Judith und Markus  zum ersten Mal begegnet. Wie es nach diesem Zusammentreffen mit ihnen weiterging, wie sich ihre Beziehung vertiefte und wie sie die Ehe sehen, erzählen uns die mittlerweile Verlobten in diesem Blogbeitrag!

 

Es ist einfach schön zu sehen, wie Gott euch zusammengeführt hat und wie ihr nun an einer gemeinsamen Zukunft bauen dürft. Wir wünschen euch weiterhin alles Gute und Gottes reichen Segen in eurer Beziehung und bald Ehe!

 

Euer HAG-Team

mehr lesen

Sabine und Thomas

Sabine und Thomas haben sich vor einiger Zeit über ein HAG-Speeddating in Linz kennen und lieben gelernt und sind mittlerweile glücklich verheiratet!

 

In diesem Blogbeitrag erzählt uns Sabine anhand von Fragen kurz von ihrem Kennenlernen und was sie überzeugt hat, Thomas ihr Herz anzuvertrauen.


Wir freuen uns jedenfalls sehr mit euch und wünschen euch weiterhin alles Gute und Gottes reichen Segen in eurer Ehe!

 

Euer HAG-Team

mehr lesen

Christine und Johannes

Jetzt ist fast ein Jahr vergangen.... 

Ende März 2019 wurde in Linz das erste Speed Dating für die Jahrgänge 45+ organisiert. 

 

Wir waren fünf Frauen und fünf Männer, die daran teilnahmen. Unter  anderem waren Johannes und ich (Christine) dabei. 

Für mich war es eine spannende Sache. Ich dachte daran, dass es wirklich ein Gewinn ist, wenn es ein schöner Abend wird, mit bereichernden Gesprächen und Begegnungen. Außerdem empfand ich mich als wirklich mutig, da ich noch nie etwas in diese Richtung gemacht hatte. Freundinnen waren informiert und voller Spannung interessiert an meinem Erleben und sie beteten für mich. 

 

Johannes nahm das etwas cooler. Er sagte mir im Nachhinein, dass er sich dachte, so könne er auf schnellem Weg mehrere Frauen gleichzeitig sehen und eventuell würden sich Freundschaften ergeben. 

 

 

mehr lesen

Stephan und Tandiwe

 

 

Uns erreichte eben ein sehr schöner Gruß von Stephan, den wir mit euch teilen dürfen:

 

"Wir haben uns zwar nicht bei Herzens-An-Gelegenheit kennengelernt, doch mir gab es den Anstoß ein Jahr lang mit euch zu gehen. Dann war ich zwar frustriert und wollte schon aufgeben, doch hatte ich noch einen Account bei der deutschen christlichen Partnervermittlung CX Single. Ich bekam eine Nachricht, dass sich neue Frauen angemeldet haben. Also suchte ich ohne große Hoffnung.

mehr lesen

Christiane und Wolfgang

 Liebes Herzens-an-Gelegenheit Team,

 

wir (Wolfgang & Christiane) wollten uns eigentlich schon längst bei euch melden, um euch wie versprochen, unsere Geschichte zu schreiben...

Ursprünglich hatte ich ja von meiner Schwester Magdalena, zum Geburtstag eine Einladung fürs 1. christliche Speed-Dating bekommen, stand dann dort auf einer Warteliste, weil sich noch zu wenige Männer angemeldet hatten. Später wurde die Anmeldung dann doch bestätigt.

Jedoch hatte ich noch vor dem Termin fürs Speed-Dating auf Himmlisch Plaudern Wolfgang kennen gelernt, da ich mir ziemlich sicher war, dass er jetzt der richtige Ehemann für mich sei, habe ich meinem “Platz” bei dem Speed Dating wieder freigegeben...

 

mehr lesen

Hibiki und David

Liebes Team von Herzens-an-Gelegenheit,

 

wir möchten uns bei euch melden, weil wir euch etwas Freudiges mitzuteilen haben. 

Wir, also Hibiki und David, haben uns am 6. Oktober 2017 beim christlichen Speeddating in Linz/Kleinmünchen kennengelernt.

An diesem Tag ahnte aber noch keiner von uns, dass sich unsere Wege zusammenführen. Hibiki hatte an diesem Tag zwar Hoffnung darauf, aber David dachte, dass er bei ihr komplett abgeblitzt war. Als dann ein paar Tage später die Matching Ergebnisse kamen, wartete Hibiki sehnsüchtig auf eine Nachricht von David. Aber es kam nichts. Hibiki wurde ungeduldig und wollte schon fast selbst die Initiative ergreifen, doch Gott sprach zu ihr, dass sie bis Sonntag warten soll.

mehr lesen