"Come, see and walk" lautet das Motto des HAG-40+Wanderteams

Am Samstag den 29.Februar 2020 um 10.00 Uhr traf sich die HAG-Wandergruppe bestehend aus 13 Personen vor dem Cafe Nöbauer in Grinzing.

Unser Ziel war das Cafe am Ausichtpunkt am Kahlenberg, das wir gegen Mittag erreichten.

 

Da sich viele noch nicht kannten, gab es zuerst eine kleine Vorstellrunde und anschließend am Weg interessante Gespräche, um sich besser kennenzulernen. Dabei wechselten wir öfters die Gesprächspartner, damit möglichst jeder mit jedem ins Gespräch kommen konnte. 

Oben angelangt stellten wir einige kleine Tische zusammen, damit wir alle beieinander sitzen konnten. Von dieser netten Runde und vom Beisammenstehen auf der Terrasse gibt es ein paar Fotos.

 

Nach ca. einer Stunde traten wir den Rückweg an, wobei zwei Teilnehmerinnen noch weiter wandern wollten und schon vor den Kaffeehausbesuch eine andere Route

wählten. Zurück ging es dann bergab schneller und wir kamen wohlbehalten am Ausgangspunkt an.

 

Wir freuten uns über diese gelungene Abwechslung als christliche Singles gemeinsam etwas zu unternehmen und nahmen uns vor spätestens in sechs Wochen einander wieder zu so einem Spaziergang zu treffen. 

Eine Teilnehmerin schlug vor, das nächste mal in der Lobau zusammenzukommen und eine kleine Auwanderung zu unternehmen. Vielleicht kommt es auch noch einmal davor zu einem spontanen Treffen, da es offenbar allen gut gefallen hat und man sich auf das nächstemal schon freute.

 

Unter dem Motto come, see and walk ladet das HAG-Wanderteam Linda und Thomas ein.

Für mehr Infos, bitte hier auf die HAG-Wander-seite klicken und sich anmelden!

 

(c) Bericht von Thomas G., Fotos R.H. (privat)