Frischluft-Spielenachmittag in einem Linzer Garten

Am Samstag den 1. Juni 2019 hatten wir den Spiele-Nachmittag von HAG 40+ in Linz. Bei strahlendem Wetter trafen wir uns am Nachmittag ab 15:00 in einem privaten Linzer Stadtgarten. Wir hatten sehr herzliche Gastgeber. Vielen Dank! 

 

Nach und nach kamen die TeilnehmerInnen an. Gebet unter Christen darf nie fehlen und nach unserer Begrüßung durch das Veranstaltungsteam (Stefan und Claudia) und Vorstellung der Plattform „Herzens-An-Gelegenheit“ gingen wir zur Vorstellrunde (nette Runde von 11 Teilnehmerinnen und 1 Teilnehmer) über.

 

 

Zum Aufwärmen haben wir zum „Kennenlern-Bingo“ aufgerufen und mussten Personen finden, welche z.B. „das gleiche Hobby haben“ oder Fragen wie z.B. „Ich habe in einer WG gewohnt“, „Ich habe ältere Geschwister“ mit Ja beantworten konnten. Daraus entstanden lebhafte Unterhaltungen, so dass zum Spielen nicht mehr viel Zeit blieb. Nebenbei gab es Getränke, Knabbereien, Kaffee und Kuchen – Dank dafür auch an Gerlinde!!

 

Später gesellte sich auch unsere Gastgeberin zu uns und so waren wir in Diskussionen über die Vor- und Nachteile des Singlelebens, Israel, unseren Glauben, Gemeindezugehörigkeit verstrickt. Für die weiteren mitgebrachten Spiele blieb leider keine Zeit mehr, zumal sich einige Teilnehmer auch vorzeitig verabschieden mussten.

 

Den Ausklang des Abends genossen wir im Fu Cheng an der Linzer Donaulände, welches wir erst spätabends verließen, um die Heimreise anzutreten.

 

Für unser nächstes Event wünschen wir uns ein ausgeglicheneres Geschlechterverhältnis. – 

Liebe Männer, die Damen waren es allesamt wirklich wert kennengelernt zu werden.

 

Vielen Dank für die gemeinsame Zeit mit euch.

(C) Bericht von Stefan, Claudia und Verena.