Buchvorstellung: Niemand ist eine Insel

Gudrun Kugler, Niemand ist eine Insel. Wie man den Partner fürs Leben findet, 2012.

Vielleicht denken jetzt einige, „Nicht noch ein Dating-Buch!“. Glaubt mir, ich sehe diese Bücher meist auch sehr kritisch und studiere sie genau. Aber das Buch von Gudrun Kugler hat mich voll und ganz überzeugt. Es lässt sich flüssig und leicht lesen und sie schmückt ihre Tipps mit viel Witz, Charme und persönlichen Geschichten. Bei manchen Zeilen denkt man sich, ‚Ja… ich weiß genau wovon du redest‘.

Ihr Buch ist unterteilt in folgende Kapitel:

  • Wer ist der Richtige?
  • Jemanden kennenlernen
  • Die Zeit als Single gut nützen
  • Partnerschaftsfähig werden
  • Wennschon-dennschon: Ein Plädoyer für den Trauschein
  • Sexualität als Single
  • Sich mit der Situation versöhnen

In jedem Kapitel findet man etwas worüber man schmunzeln und vieles was man sich mitnehmen kann. Ich möchte nur ein paar Punkte herausgreifen.

 

Beim Thema: „Jemanden kennenlernen“ fand ich es wichtig, dass Gudrun Kugler auf die Bedeutung von Freundschaft hinwies. Oftmals laufen wir verbissen durch die Welt, checken uns gegenseitig ab und sind Ziel- und Lösungsorientiert. Das dazwischen übersehen wir dann. Aber was ist wenn genau da dazwischen der Traummann oder die Traumfrau wartet? Wie können wir jemanden kennenlernen, ohne offen für Freundschaft zu sein? Wir dürfen die ganze Dating-Szene entspannt sehen; keiner verlangt gleich zu heiraten, nur weil man gemeinsam einen Kaffee trinkt.

 

Mir gefällt auch, dass sie auf Singles eingeht. Oftmals suchen wir uns nicht aus, ob wir Single sind oder nicht, aber Liebe zu erzwingen, klappt auch nicht.  Frau Kugler erwähnt ein paar Punkte, die dabei helfen können, das Beste aus dem Single-Dasein zu machen. Stell dir selbst folgende Fragen:

  • Was machst du gerne?
  • Was ist gut für deine Seele?
  • Denk an deinen Körper!
  • Bist du oft unter Menschen?
  • Hast du ein Ziel im Leben? (abgesehen davon einen Partner/ eine Partnerin zu finden?)
  • Gibt es Menschen in deinem Leben, die dir Halt und Geborgenheit geben?
  • Betest du für einen guten Ehepartner/ Ehepartnerin?

Interessant fand ich auch die genannten Single-Fallen:

  • Vorsicht vor Torschlusspanik!
  • Vorsicht vor zu viel „Ich“!
  • Vorsicht vor zu wenig „Ich“!
  • Vorsicht vor zu viel Sehnsucht!
  • Vorsicht, wenn man mit einem Partner etwas anderes kompensieren möchte!
  • Vorsicht vor überzogenen Erwartungen an eine Partnerschaft!
  • Nicht das Selbstvertrauen verlieren!

Ihr seht, dieses Buch hält viele praktische Tipps bereit und ich möchte an dieser Stelle gar nicht mehr verraten. Am besten ihr besorgt es euch und lasst euch selbst von dem Gelesenen inspirieren und ermutigen.

 

Und vergesst nicht: die ganze Theorie bringt nichts, wenn ihr es nicht auch in die Praxis umsetzt.

 

Für uns gelesen von Cornelia Leitner © Salzburg, Jänner 2018.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0