@dvent für dich

Herzens-An-Gelegenheit ist mittlerweile zu einer Single Community von etwa 300 Personen in Österreich (und Deutschland) herangewachsen…

 

Da uns nun aber der Lockdown und die „dunkelste“ Jahreszeit bevorsteht, wollen wir einen Kontrapunkt setzen. Schließlich bereiten wir uns in der Adventszeit auf die Geburt Jesu Christi vor. ER ist auch der Grund, warum wir ursprünglich diese Initiative gegründet haben und es uns ein Herzensanliegen ist, christliche Singles zu vernetzen.

 

Bildnachweis: Anna Nygard | Unsplash

 

Im Johannesevangelium 8,12 sagt Jesus von dich selbst: „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“

 

Das (und noch mehr) feiern wir zu Weihnachten. Die Zeit des Wartens bis zum Geburtstagsfest kann oft lange dauern. Besonders Kinder sind hier voller Spannung, Vorfreude und können es kaum erwarten. Sie würden am liebsten alle der 24 Türchen an einem Tag aufmachen, damit Weihnachten schneller kommt… Wie geht es uns Erwachsenen in der Adventszeit? Manche fühlen sich einsam, andere gestresst, wieder andere „besinnlich“.

 

In der Bergpredigt (Matthäus 5,14) spricht uns Jesus wiederum zu: „Ihr seid das Licht der Welt. Es kann die Stadt, die auf einem Berge liegt, nicht verborgen sein.“ In diesem „GemeinSINNe“ wollen wir euch 30 Minuten abends unter der Woche anbieten, wo wir online zusammenkommen, ruhig werden und einer kurzen Adventsandacht lauschen werden. Kerzenschein, ermutigende Bibelworte bei einer heißen Tasse Tee oder Glühwein inkl. ein wenig BeSINNung und Einstimmen auf den Advent. 

 

Da wir alles online machen, nennen wir es „@dvent für dich“. Wir würden uns freuen dich dabei zu haben (offen für alle, keine Altersgrenze!).

 

Es ist keine Anmeldung nötig, schalte dich dann einfach über den dann hier geposteten Zoom-Link dazu!

(Wird erst ca. eine Stunde vor dem jeweiligen Beginn online gestellt.)

 

Lasst uns den Advent gemeinsam begehen und füreinander Sorge tragen und unser Licht leuchten!